Rosenthal - Geschirr - Maria Weiss

Mit einem Service Maria Weiss aus der Linie Rosenthal Tradition entscheiden sich Porzellanfreunde der Manufaktur Rosenthal für ein Dekor, welches über eine große Historie verfügt und noch heute ein Herzstück der Reihe Rosenthal Tradition ist. Bereits im Jahr 1916 wurde die erste Edition von Maria durch den Hersteller auf den Markt gebracht und verhalf dem Unternehmen so zu seinem weltweiten Durchbruch als Hersteller von edlen Porzellanwaren. Seinen Namen trägt das Service dabei durch Maria Rosenthal, die Ehefrau des Gründers dieser erfolgreichen Manufaktur, Philipp Rosenthal.

5 von 5 Sternen!  159 Bewertungen in dieser Kategorie mit einem Durchschnitt von 4.91

klassische Reihe mit großer Historie

In den fast 100 Jahren, die dieses Service nun schon produziert wird, hat es mehr als 200 Dekors gegeben, die so stets die Wünsche und Ideen von Konsumenten ebenso wie von neuen Designergenerationen mit einbinden konnten. Noch heute wird unter dem Namen Maria nicht ein einfaches Dekor angeboten, vielmehr sind es gleich mehrere Serien mit der gleichen Grundnote, die zu der klassischen Reihe Rosenthal Tradition zählen.

Mit antiquierten Dekors muss man hierbei jedoch nicht rechnen, da sich die Designer im Laufe der Jahrzehnte auch modernen Errungenschaften geöffnet haben und es somit in perfekter Weise schaffen, die Qualität und Tradition eines ganzen Jahrhunderts mit modernen Elementen anzureichern.


Die Geschirrserie Golden Ornaments bietet eine edle und weihnachtliche Optik und ist liebevoll mit goldenen Elementen und Motiven verziert, sodass eine gemütliche Atmosphäre aufkommt.

 

Farbenfroher ist die Serie Winter Rose, mit typischen Weihnachtselementen wie Adeventskränzen. Christrosen, Sternen und Tannennadeln, verleiht das Porzellan Ihrem Esstisch einen sinnlichen und zugleich modernen Flair.