Rosenthal - Geschirr - TAC Gropius

18 Bewertungen in dieser Kategorie mit einem Durchschnitt von 5.00 5 von 5 Sternen!

Die Porzellanserie TAC aus der Edition Rosenthal Studio-Line entstammt dem kreativen Kopf eines Menschen, der wohl zu den bekanntesten deutschen Designern des 20. Jahrhunderts gezählt werden muss. Der gebürtige Berliner Walter Gropius ist weltweit vor allem als Begründer des Staatlichen Bauhauses in Weimar sowie als dessen Direktor bekannt geworden, wobei der Bauhausstil Millionen von Designern in den folgenden Jahrzehnten prägen sollte.


Weitere Unterkategorien:

Ansprechendes und zeitloses Design

Der Stil des funktionellen und einfachen Charakters, der dennoch ein ansprechendes und zeitloses Design in sich vereinigen kann, wird durch TAC perfekt verdeutlicht und zeigt so auch die Nähe der Manufaktur Rosenthal zum Bauhausstil.

Benannt ist TAC nach dem gleichnamigen Architekturbüro Groupius', welches dieser in den 1940er Jahren im amerikanischen Cambridge gründete. In den Sechziger Jahren entstand die Kooperation zwischen Gropius und Rosenthal, die heute noch durch TAC zum Vorschein kommt - eine der beliebtesten Porzellanserien der Edition Rosenthal Studio-Line.

Schlichte und einfache Formen aus reinem und weißem Porzellan stellen dabei den Grundcharakter von TAC dar, bisweilen ergänzt durch leichte Verzierungen, die dieser Porzellanserie ihren ganz eigenen Charakter verleihen. Kontraste entstehen durch die Möglichkeit, mit einzelnen, schwarzen oder farbigen Porzellanteilen zu spielen und diese geschickt in eine Kaffeetafel oder die Gestaltung des Abendtisches einzubinden.

TAC gehört nicht nur zu den renommiertesten Serien aus dem Hause Rosenthal, sondern auch zu den umfangreichsten Services der Manufaktur. Schwerpunkte setzt TAC von Walther Groupius dabei auf die edle und umfassende Gestaltung eines Frühstücks- oder Kaffeetisches, zudem bieten zahlreiche Schüsseln und Teller die Möglichkeit, die Abendtafel im Geiste des Bauhaus' zu schmücken und Gästen so einen ganz besonderen Stil bei der Einnahme ihrer Mahlzeiten anzubieten.

Auch Sie werden sich mit Sicherheit schnell für diese Serie begeistern können, wenn Ihnen das Konzept des Bauhaus zusagt und Sie sich mit einem Design identifizieren, bei welchem eine hohe Funktionalität nicht im Widerspruch zu ästhetischen und designerisch hochwertigen Objekten steht.

Wer es zudem etwas farbenfroher liebt, kann mit einzelnen Unterserien von TAC auch bunte Elemente auf den Tisch bringen und durch ein kräftiges Rot, Blau oder Gold eine farbliche Vielfalt erzeugen, die trotz des grundlegenden Bauhauscharakters einen äußerst modernen Hauch besitzt.