Sortiment - Trinkgläser - Sektgläser

Was wäre eine festliche Veranstaltung ohne einen Schluck Sekt? Mit dem prickelnden Getränk wird die Hochzeit oder der Geburtstag fröhlich zelebriert. Sektgläser sind nicht zuletzt das „Symbol“ der Silvesternacht.

Wie unterschieden sich Sektgläser von anderen Gläsern?

Die Form von Sektgläsern ist schmal und länglich. Die durchschnittliche Füllmenge beträgt circa 0,2l. Die Gläser haben nicht immer einen Stiel. Einige Modelle lassen sich bis zum Boden befüllen und werden auch Sektfontainen genannt. Sektfontainen haben einen etwas stabileren Stand als gewöhnliche Sektgläser und heben sich von der Maße ab. Seltener aber nicht weniger elegant werden Sektschalen verwendet. Sie erinnern an Weingläser, haben aber eine nicht so starke Wölbung. Zudem führt der Rand nicht wieder zusammen, wie bei den Weingläsern.

Formenvielfalt dank vieler Marken

Die normale Glasform mit Stiel bietet viele Variationen. Leonardo Modella beispielweise überrascht mit seinem geschwungenen und gefärbten Stiel. Extravagante Gläser verkauft Königlich Tettau mit der Serie „Hundertwasser“. Auf dem Glas zieren bekannte Zeichnungen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser das Gefäß. Eine besondere Ursprünglichkeit erhalten die Gläser durch Handarbeit wie sie beispielsweise Leonardo anbietet. Porzellanhandel24 bietet ebenso Gläser mit gefärbten trüben Krügen an.

Wer gediegene edle Sektgläser bevorzugt, der sollte einen Blick auf die Produkte Riedel Wine: Klassische Gläser mit feinen Wölbungen an der Ober- und Unterseite des Stiels.

Gläser mit Gravur

Die meisten Sektgläser haben keinen Füllstrich und werden nicht einzeln verkauft. Als ausgefallenes Geschenk oder zu besonderen Anlässen bieten wir Gläser mit individueller Glasur an. Je nach Glas stehen Ihnen mehrere Zeichen zu Verfügung.

5 von 5 Sternen!  47 Bewertungen in dieser Kategorie mit einem Durchschnitt von 4.87